Neuer Matratzenschaumstoff gegen Schweiß

19. März 2010 – 13:32

Ein neu entwickelter Matratzenschaumstoff ist in der Lage, Feuchtigkeit schneller aufzunehmen und diese an die Luft abzugeben. Wenn man schläft, schwitzt man bis zu einem halben Liter Flüssigkeit aus, stark schwitzende Menschen dementsprechend mehr. Der neue Schaumstoff des Faserherstellers Lenzing AG enthält ein spezielles Pulver, das Feuchtigkeit besonders schnell aufnehmen kann, deutlich mehr als Baumwolle beispielsweise. Somit eignet er sich hervorragend für stark schwitzende Menschen. Der neue Matratzenschaumstoff wurde in 30-monatiger Forschung in Zusammenarbeit mit dem Schaumstoffproduzenten Eurofoam entwickelt. Das neue Produkt wird unter dem Markennamen „Cellpur“ erhältlich sein und wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Kiel und eines Nürnberger Möbelprüfinstitutes ausgiebig getestet. Die Luftfeuchtigkeit des neuen Schaumstoffes ist um zehn Prozent niedriger als bei herkömmlichen Matratzenschaumstoff.

Kommentar schreiben