Matratzengrößen in den USA

19. November 2009 – 11:31

Über die in Deutschland üblichen Bett- und Matratzengrößen berichteten wir vor kurzem. Nun wollen wir mal einen Blick in andere Länder werfen und sehen, welche Matratzengrößen ihn ihnen dem Standard entsprechen und ob sie sich sehr von den deutschen Maßen unterscheiden.

Zunächst zu den Vereinigten Staaten von Amerika. In den USA sind die typischen Matratzen im Durchschnitt etwas höher als bei uns und haben darüber hinaus andere Standardgrößen: Single 99×191 cm und Double 137×191 cm. Besonders umfangreiche Matratzen haben die Maße Queen Size 152×203 cm und King Size 192×203 cm. In diesen kann man lang wie quer liegen und von schönen Dingen träumen.

Eine weitere Besonderheit von amerikanischen Betten ist, dass die Matratze nicht auf einem Lattenrost liegt, sondern auf einer Federkern-Untermatratze, dem sogenannten Box-spring, welcher ein mit Stoff bespannter, auf dem Boden aufliegender Holzrahmen ist, der ebenfalls Federungselemente enthält, aber weitaus härter als die eigentliche Matratze ist. Über die Matratze kommt nicht nur ein Spannbettbezug, sondern oft auch noch ein Mattress topper aus Schaumstoff, welcher zusätzlichen Komfort für einen bequemen Schlaf bringt.

Kommentar schreiben