Die tägliche Schlafdauer

20. August 2010 – 14:40

Jeder Mensch muss schlafen, letztendlich verschläft er ungefähr ein Drittel seines Lebens. Schlafmangel kann schlimme Folgen auf die Psyche und Physis des Menschen haben, aber genauso ist es auch bei zu viel Schlaf. Untersuchungen ergaben, dass die oft genannten täglichen acht Stunden Schlaf auch schon zu viel sein könnten und das Optimum zwischen 6-7 verbrachten Stunden im Bett liegt. Jedoch gibt es individuelle Unterschiede, so schlafen Babys bis zu 16 Stunden am Tag, wachsen sie doch im Schlaf und ältere Menschen schlafen kaum, dies bezeichnet man auch als “senile Bettflucht”. In der folgenden Tabelle wird das altersbezogene durchschnittliche Schlafbedürfnis eines Menschen pro Tag angegeben.

Alter Durchschnittliches Schlafbedürfnis pro Tag
Neugeborene bis zu 18 Stunden
1–12 Monate 14 – 18 Stunden
1–3 Jahre 12 – 15 Stunden
3–5 Jahre 11 – 13 Stunden
5–12 Jahre 9 – 11 Stunden
Teenager 9 – 10 Stunden
Erwachsene und Ältere 6 – 10 Stunden (normalverteilt)
Schwangere Frauen 8 (+) Stunden

Kommentar schreiben