Archiv Februar, 2011

Lattoflex 200

Montag, 21. Februar 2011

Die Unterfederung Lattoflex 200 tritt an die Stelle des Lattenrostes: Im Gegensatz zum Lattenrost besteht sie nicht aus Holzlatten, sondern aus drei verschiedenen Federungselementen: der Glasfiber-Profilleiste, den seitlichen Federungselementen und den Flügelfedern. Durch die Flügelfedern spürt man besonders in der Oberfläche eine sehr individuelle und komfortable Federung, die Profilleiste gewährleistet ...

Lattoflex 800

Montag, 21. Februar 2011

Das ist wirklich einmal etwas Neues: Wenn bei Betten der Lattenrost fest eingebaut und nur schwer oder gar nicht auszutauschen ist, kann man Lattoflex 800 einfach auflegen und hat ein wirklich gutes Liegegefühl.  Hier sind nämlich die Winx 200 Unterfederung und die Lattoflexmatratzen miteinander kombiniert. Da es hier keinen Rahmen ...

Wo schläft nur der Gast?

Freitag, 18. Februar 2011

Welche Person kennt das nicht, man kommt unmittelbar von einem etwas stressigen Tag aus dem Job, denkt in keiner Spur an eine Übeltat und will quasi nur noch ein kleines bisschen was essen und sich dann ganz faul vor den Fernsehapparat setzen oder mit einem dicken Buch in die Falle ...

Das Seitenschläferkissen

Freitag, 11. Februar 2011

Im unseren heutigen Gesellschaft wird sehr oft die Bedeutung eines erholsamen und gesundes Schlafes unterbewertet. Viel wichtiger ist doch der Aspekt, dass Schlaf lebensnotwendig ist. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass wir unsere Konzentrationsfähigkeit und das Erinnerungsvermögen während des Schlafens begünstigen. Des Weiteren findet ein Muskelaufbau statt und die Körperzellen erhalten ...

Test der Badenia BT 310

Freitag, 04. Februar 2011

Schaumstoffmatratzen werden kontinuierlich von immer mehr Menschen bevorzugt. Sie sind schon lange nicht mehr hierfür bekannt, aus billigen Stoffe, die  von schlechter Robustheit sind, zu bestehen. Schaumstoffmatratzen, wie zum Beispiel die Badenia BT 310 Kaltschaummatratze, sind heutzutage eine günstige Option zu Latexmatratzen, jene in aller Regel schwer, unhandlich und häufig ...