Archiv Januar, 2010

Verschiedene Schlafsofa-Formen

Freitag, 29. Januar 2010

Auch bei den Schlafsofas gibt es verschiedene Modelle, die sich verschiedenartig zu einem Bett umfunktionieren lassen oder ein sehr bequemes und stylisches Sofa ergeben. Gemeinsam ist ihnen allen, dass sie die praktische 2-in-1-Funktion besitzen und sich mit wenigen Handgriffen umbauen lassen. Es gibt Schafsofas, die eine geteilte Rückenlehne haben, sodass ...

Matratzenhygiene

Freitag, 29. Januar 2010

Auch unsere Matratzen sind nicht frei von Verschmutzung, daher sollte man einiges beachten, um einen optimalen Schlafkomfort zu gewährleisten. Matratzen werden verschmutzt durch Hausstaub, aber auch durch Hautschuppen, Ausscheidungen der Hausstaubmilbe sowie auch Schimmel, Bakterien und körperliche Ausdünstungen wie Schweiß und dessen Salze. Es kann sich ein unangenehmer Matratzengeruch durch ...

Das Gitterbett

Freitag, 22. Januar 2010

Das Gitterbett ist ein typisches Bett, welches für kleine Kinder benutzt wird, denn seine seitlich angebrachten Gitter schützen den darin Schlafenden vor dem Herausfallen aus dem Bett. Wie das Bett gestaltet ist, kann sehr unterschiedlich sein: die einfachsten Modelle haben ein starres Gitter, bei anderen lassen sich zum Ein- und ...

Die Geschichte des Lattenrostes

Freitag, 22. Januar 2010

Die Vorform des Lattenrostes waren einfache Bretter, die unter der frühen Matratze, dem Strohsack, lagen. Da diese Holzbretter nicht nachgaben, lag die Elastizität und Nachgiebigkeit einzig bei der Matratze. Diese Konstruktion aus einfachen Brettern wurde im Zuge der Industrialisierung durch Drahtgitter oder eine Unterlage aus Sprungfedern ersetzt, die eine größere ...

Viskoelastische Matratzen

Donnerstag, 14. Januar 2010

Viskoelastische Matratzen sind auch unter dem Produktnamen Tempur-Matratzen bekannt. Sie bestehen aus sogenanntem Memory-Foam, welches ein besonderes Formgedächtnis-Polymer ist, das sich an die Liegeposition des Schlafenden anpasst. Dies ist durch die Körperwärme möglich, die ein Einsinken des Körpers in die Matratze erlaubt. Nach Veränderung der Position und sozusagen dem Entzug ...

Das Wasserbett

Donnerstag, 14. Januar 2010

Ein Wasserbett ist etwas ganz besonderes, denn es besteht aus einer Matratze, die mit Wasser gefüllt ist. Auch wenn man vielleicht annimmt, dass sie eine Erfindung der Neuzeit sind, trifft das nicht zu. Die ersten Wasserbetten gab es bereits bei den Persern vor rund 2500 Jahren. Diese füllten Säcke aus ...

Ökologische Naturölmatratzen

Freitag, 08. Januar 2010

Eine ganz besondere Matratzenart sind Naturölmatratzen. Wie der Name bereits verlauten lässt, beruhen sie auf Naturmaterialien und sind somit völlig ökologisch und biologisch abbaubar. Diese Matratzen sind mit den Kaltschaummatratzen vergleichbar und haben eine ähnliche Qualität. Die Naturölmatratzen bestehen aus unterschiedlich hohen Anteilen von Polyol, welches aus natürlichem Öl hergestellt ...

Klassisches Doppel – Das Doppelbett

Freitag, 08. Januar 2010

Doppelbetten sind die klassischen Betten für zwei Menschen zum gemütlichen gemeinsamen Schlafen. Doppelbetten werden auch als Ehebetten bezeichnet, denn erst mit einem legalisierenden Ehebündnis durfte man sich früher zusammen schlafen legen. Doppelbetten gibt es in verschiedenen Ausführungen. Das kleinste Doppelbett ist wohl das Queen size bed, welches eine Breite von ...