Betten Anthon Traumhaft Schlafen GmbH | Siemensstr. 14 / Ecke Leonorenstr. | 12247 Berlin-Lankwitz | Kd-Parkplätze | Preis vorschlagen | Kontakt | Hilfe | Anmelden

Unverstellbare

Weitere Unterkategorien:
Auping Bast Dormiente Froli Irisette Lattoflex Malie Metzeler Röwa Schultz Selecta Superba Werkmeister

Der Lattenrost ist ein wichtiger Bestandteil eines komfortablen Bettes, denn die Matratze kann ihre Stützfunktion nur dann wahrnehmen, wenn sie richtig aufliegt. Ein schlechter Rost kann also der besten Matratze einen Strich durch die Rechnung machen, wenn zum Beispiel die Latten zu weit auseinander liegen oder bereits sehr ermüdet sind. Nur wer während der Nachtruhe richtig liegt, bleibt von Rücken- und Gelenkschmerzen verschont.

Den individuellen Bedürfnissen anpassbar

Unverstellbare Lattenroste haben ihren Namen, da sie zum Beispiel nicht am Kopf- oder Fußteil angehoben oder abgesenkt werden können. Einstellmöglichkeiten gibt es aber dennoch, in erster im Schulter und Rückenbereich. Die Einstellung erfolgt meist über Regulierschieber, bzw. im Schulterbereich über eine Absenkung.
 

Gute Ergänzung zu hochwertigen Matratzen

Ein hochwertiger Lattenrost muss nicht teuer sein, doch die wichtigste Funktion, nämlich die korrekte Unterlage für die Matratze zu bieten, muss selbstverständlich erfüllt werden. Ein hochwertiger Rost hat mindestens 28 Latten. Hochwertige und gut konzipierte Matratzen haben zum Teil Komfort-Zonen, die auf die Bedürfnisse der jeweiligen Körperpartien abgestimmt sind. Diese Zonen kommen natürlich nur dann zum Tragen, wenn die Unterfederung (in diesem Fall der Rost) diese Funktion auch unterstützt. Auch bei den unverstellbaren Rosten gibt es Mehrzonen-Modelle, die auf die Bedürfnisse der jeweiligen Körperregionen eingehen.

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 21 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>]